Multivisionsshow – USA – 200 Tage Abenteuer und Freiheit mit Roland Marske

30.03.2023
19.30 Uhr
Forum

Auf der Straße wartet die Sehnsucht. Der Horizont ist das Ziel. Immer weiter, nach Westen, den Träumen nach. Einmal von Ost nach West quer durch die USA fahren, von der Freiheitsstatue zur Golden Gate Bridge – für mich wurde dieser Traum von Freiheit und Abenteuer Wirklichkeit. 200 Tage erkundete ich ein Land voller atemberaubender Naturwunder und aufregender Metropolen.

Den Auftakt macht New York. Als Sinnbild des amerikanischen Traums steht die Stadt beeindruckend für Amerikas Kraft, seine Kreativität, seinen Optimismus. Für Ehrgeiz, Glanz, Größe, Genialität. Für seine Verrücktheit und Überdrehtheit.

Die Reise durch den Osten der USA gleicht einer aufregenden Zeitreise durch die Geschichte und zeigt ein überraschend vielfältiges Bild des Landes. So beginnt, nur eine Autostunde von Philadelphia entfernt, eine Welt, die unterschiedlicher kaum sein könnte. Hier leben die gottesfürchtigen Amisch ohne moderne Technik noch immer wie ihre aus Deutschland stammenden Vorfahren vor 250 Jahren.

Abseits der pulsierenden Metropolen wartet aber auch fast unberührte Natur, in der man Elchen und Bären begegnet. Wildromantische Küsten, verträumte Dörfer und die unvergleichliche, grandiose Herbstpracht locken in den Neuenglandstaaten.

Ehrlich, witzig und wehmütig zugleich erzählt, zelebrieren die auf Großbildleinwand projizierten Bilder des Roadtrips den Traum von Freiheit und Abenteuer, den Sie in dieser Show mit träumen können!

vorherige Veranstaltung nächste Veranstaltung